Studentische Mithilfe bei Transkriptionen gesucht

Bitte nicht mehr kontaktieren! Die stellen wurden besetzt. Vielen Dank

Im Rahmen eines Projekts im Bereich Schulsozialarbeit wird eine Mithilfe bei der Transkription von Interviews gesucht. In dem Projekt wurden zwei Gruppeninterviews mit Lehrpersonen, Schulleitenden und Schulsozialarbeitenden durchgeführt. 

-        Aufgabe: wortwörtliche Transkription der Interviews; Genauigkeitsanspruch sowie Transkriptionszeichen werden vorgegeben. Die Aufnahmen sind auf Schweizerdeutsch und sollen jeweils ins Hochdeutsche übersetzt werden.

-        Anforderungen: Transkriptionserfahrung von Vorteil (Arbeiten mit f4analyse)

-        Umfang:  Zwei Interviews à ca. 70 Minuten (Aufwand insgesamt 22 Stunden)

-        Zeitrahmen: Start ab sofort. Die Interviews sollten bis zum 19. März 2016 transkribiert sein. Wann und wo Sie die Transkriptionen erledigen, können Sie selber entscheiden.

-        Entschädigung: Die Arbeit wird im Stundenlohn vergütet (ca. CHF 25.- brutto).

 

Haben Sie Zeit und Lust mitzumachen?

Bei Interesse melden Sie sich bitte baldmöglichst bei Karin A. Stadelmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin am ISB karinandrea.stadelmann@hslu.ch, Tel direkt: 041 367 48 84, erreichbar Mo-Mi). 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

VESTA wird unterstützt von:


Die VESTA auf Social Media